Rauchmelderverordnung

 

In der DIN 14676 wird seit März 2003 der Betrieb und Einbau von Rauchmeldern geregelt.  Das heißt, dass alle Wohnhäuser mit Rauchmeldern ausgestattet werden müssen. Bei Neubauten ist die Installation bereits Pflicht, für Bestandsgebäude gilt eine Übergangszeit bis zum 30.12.2016. Aktuell ist nur jeder 4. Haushalt mit Rauchmeldern ausgestattet.


Rauchmelder retten Leben

 

                Wir bieten Ihnen den kompletten Service aus einer Hand:

- Planung, Verteilung und Installation der Geräte,

- Durchführung der jährlichen Wartung mit Sichtprüfung,

- Sicherstellung einer rechtskonformern Dokumentation,

- Kontrolle bei Nutzungsänderungen oder baulichen Veränderungen.